Target Darts im Test

Die Target Phil Taylor Target Darts POWER 8Zero Steeldarts!

Target Phil Taylor Target Darts POWER 8Zero Steeldarts im TestWenn es an das Dartpfeile kaufen geht, wofür oder wogegen soll sich der Anfänger bloß entscheiden? Schier unüberschaubar scheint die Welt von Gary Anderson Darts, Unicorn Darts oder aber Target Darts. Bevor es aber an Dartscheibe kaufen, Dartautomat kaufen und Dartzubehör kaufen geht, sollten die Target Darts auf der aktuellen Agenda stehen, denn jeder Anfänger im Dart-Sport hat ein großes Ziel, er möchte es „The Power“ gleichtun.

„The Power“, wie Philip „Phil“ Douglas Taylor auch genannt wird, hat es geschafft, gleich sechzehn Weltmeistertitel kann er sein Eigen nennen. Damit hat er sich die Krone des Dart-Sports verdient und selber aufgesetzt, denn er gilt als der erfolgreichste Spieler in der Geschichte dieses Sports. Seinen Spitznamen „The Power“, der Kraft, Stärke und Energie wie kein anderer symbolisiert, verdankt er dabei dem gleichnamigen Song von Snap, dem 1989 in Deutschland gegründeten Eurodance- und Trance-Projekt. Nun, zu soviel Lorbeeren ist es ein weiter Weg, dennoch zahlt sich beharrliches Training natürlich aus.

Hier geht es zu den Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldarts auf Amazon.de

Zurück aber zu den Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldarts, denn in ihnen vereinen sich die Erfahrungen des Rekordweltmeisters mit der innovativen Ideenwelt von Target. Auch die Einsteiger im Dart-Sport möchten sie möglichst schnell haben, die vielen Erfolgserlebnisse. Der Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldart ist ihnen dabei behilflich und punktet mit einem sehr angenehmen Grip. Was er sonst noch so kann, die Fakten und der Härtetest geben Aufschluss…

Fakten im Überblick

  • Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldarts aus 80% Tungsten
  • Preis: EUR 35,90 – EUR 44,80
  • Größe: 21 g, 23 g, 25 g
  • Farbe: Schwarz

Die Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldarts im Härtetest!

Target Phil Taylor POWER 8Zero SteeldartsDer Name des Weltmeisters ist Verpflichtung und Ehre zugleich, und diesem Anspruch werden die Target Darts gerecht. Die 23 g-Modelle zum Beispiel punkten durch gutes Flugverhalten, sehr gute Haptik und überaus ansprechendes Design. Die Verarbeitung ist nur als sehr hochwertig zu bezeichnen, und auch das Material bietet keinen Grund für sonstige Beanstandungen.

Das Barrel wurde sehr fein gearbeitet, wobei besonders die Rillen ins Auge fallen. Durch sie kann der Darts nicht außer Kontrolle geraten, auch wenn es mal etwas hitziger an den Händen zugeht. Der hohe Wolfram-Anteil gestaltet die Target Darts sehr schmal, ohne aber das Gewicht zu reduzieren. Der Schaft, der aus Nylon designed wurde, hält auch ohne O-Ring im Barrel. Auch auf ihn ist Verlass, denn er wackelt nicht ständig. Der Schaft ist 33 mm lang, also für die Anfänger im Dart-Sport unter Umständen zu kurz. Hier empfiehlt es sich, noch einen Medium-Schaft zur Hand zu haben, der es auf ca. 40 mm bringt. Dieser Tipp ist gerade für Anfänger und Neueinsteiger goldwert, denn längere Darts lassen sich nun einmal leichter werfen. Auch die Flights dieser Target Darts bieten keinerlei Grund für Kritik, kurzum, die gesamte Wertigkeit dieser Target Darts überzeugt, und die Definition „Super“ trifft mal wieder voll ins Schwarze.

Mit diesen Target Darts hat ein Spitzenprodukt Einzug in den Dart-Sport gehalten, das nicht nur dem Weltmeister gerecht wird. Auch das Werfen der 23 g – Target Darts wird zum unüberhörbaren Erlebnis, wenn der Target Darts durch sein höheres Gewicht tiefer versenkt wird. Hier erfolgt dann ein lauter, aber sehr angenehmer Plopp-Ton. Zahlreiche Tests haben ergeben, dass gerade das „Winmau Blade 4″-Board“ die ideale Voraussetzung für diese Darts bildet. So oft sie auch geworfen wurden, bislang blieben sie immer stecken.

Was noch besonders positiv ins Auge fällt, ist die Aufteilung des Barrels. Hier wird in einen glatten sowie einen geriffelten Bereich unterteilt und beide ergänzen sich vortrefflich. Die Riffelung des Barrels garantiert eine gewisse Rutschsicherheit und der glatte Teil sichert ein Handling an immer der gleichen Stelle, denn der Schwerpunkt liegt unmittelbar hinter dem glatten Teilstück. Diesem Urteil stehen auch die 25 g – Target Darts in nichts nach. Auch sie verdienen das Prädikat „Sehr gute Pfeile„, denn auch sie liegen besonders gut in der Hand und besitzen hervorragende Flugeigenschaften. Dieses Prädikat haben sich im übrigen auch die 21 g-Modelle verdient, die beim Test von Anfang an begeisterten, denn so sehen Top-Einsteiger Darts mit Top-Barrell aus.

Hier geht es zu den Target Phil Taylor POWER 8Zero Steeldarts auf Amazon.de

Fazit

Extrem super Darts, solche Lob-Hymnen gibt es viele, wobei auch besonders die Einsteiger angesprochen sind, die von Anfang an auf eine solide Qualität setzen sollten.

Die Vorteile

  • Super Handling,
  • angenehmes Gewicht und
  • sehr gute Flugeigenschaften…

…liegen praktisch auch in der Hand, wenn Innovationen zum Tragen kommen. Hier handelt es sich um ein gutes Starter-Kit, das für Neulinge im Darts-Sport die ideale Basis bietet. Schöne, qualitativ sehr gute Darts haben sich ihren verdienten Platz im Darts-Sport erobert und glänzen obendrein noch mit einem sehr moderaten Preis. Diese Darts sind für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger gleichermaßen geeignet, und es hat sich schon herumgesprochen, sie treffen sogar die Tripple 20. Sie rutschen weder von den Fingern ab, noch findet der Spaß beim Spiel ein jähes Ende. Apropos Spaß, den wünschen wir natürlich jedem Darts-Spieler, egal, ob es sich um einen Anfänger oder Profi handelt. Und in diesem Zusammenhang garantieren wir auch, dass er ihn mit den vorgestellten Target Darts haben wird…

FAQ Kundenfragen und Antworten

1. Welche Gramm-Zahl eignet sich für Anfänger? 23 g oder lieber 25 g?
Leider ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten, denn das Ergebnis fällt immer individuell aus. Jeder Neuling und Anfänger muss diese Frage also explizit auf sich zugeschnitten beantworten. Wir denken, es gilt das alte Prinzip des Ausprobierens…

2. Wie groß ist der Barrel-Durchmesser bei 25 g-Modellen?
Der Durchmesser des Barrels ist relativ gering, er liegt bei ca. 0,7 cm.

3. Welche Gesamtlänge besitzen diese Darts?
Das Original mit ProGrip und Flight kommt auf eine Gesamtlänge von ca.14,1 cm (+-1 mm).
Das Original ohne Power Flights besitzt eine Gesamtlänge von ca.11,4 cm (+-1 mm).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*